Tage am Benediktushof    15.-18.März 2015

URVERTRAUEN - GEBORGEN IM DASEIN?


Sinnerfahrung, Halt, Kraft, Zuversicht - komme was wolle?

Spüren wir nicht eine Ahnung von etwas unendlich Kostbarem, was wir gerne in größerem Ausmaß hätten?

 

Stillwerden - reflektieren - hineinspüren - in die Tiefe wachsen!

 

Was eigentlich ist und wo liegen die Wurzeln von Urvertrauen? Wie wächst Urvertrauen und was können wir selbst dazu beitragen? Welche Bedeutung haben Körper- und Sinneserfahrungen, Selbstausdruck und Kreativbität, Stille, Lebensstil und Gestaltung von Alltag und Umfeld?

Liegt der Schlüssel zum eigenen Urvertrauen vielleicht auch in einer Blickwende: wie kann ich andere in ihrem Wachstum unterstützen?

 

Seit jeher haben sich Gläubige, Denker aus Religion und Philosophie, in jüngster Zeit auch Wissenschaftler aus Psychologie und Neurobiologie, mit derartigen Fragen auseinandergesetzt.

 

In Vorträgen und Austausch werden wir uns von diesen verschiedenen Seiten dem Phänomen Urvertrauen annähern.

Stilles Sitzen zu Beginn und Ausklang des Tages, verschiedene Körper- und Achtsamkeitsübungen, und ein angeleitetes Hineinspüren in die Sinnspuren in unserem Leben wollen uns dabei unserer je eigenen, existenziellen Antwort näherbringen - und zugleich auch Anregung für den Alltag sein!

 

Bitte Schreibmaterialien und bequeme Kleidung für Qigong-Übungen im Freien mitbringen.

 

 

Veranstaltungsort:    Benediktushof -  Zentrum für spirituelle Wege

                                    Holzkirchen bei Würzburg       www.benediktushof-holzkirchen.de


  

Kursgebühr: 285,-€ zuzüglich Unterkunft und Verpflegung

Anmeldung und Abrechnung direkt über das Kursbüro Benediktushof

 

Gerne beantworte ich Ihre Fragen zum Kurs telefonisch oder per Email!

Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich!